Sie wollen mehr über uns und unsere Aufgaben erfahren?
Informieren Sie sich hier - wir sind für Sie da!

Sie möchten Informationen über Selbsthilfegruppen?
Hier finden Sie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

Der Dachverband der Selbsthilfegruppen vertritt die Interessen der Selbsthilfegruppen.
Informieren Sie sich hier über unsere Aktivitäten.

Meldungen

Mittwoch, den 25. Juni 2014

Verleihung des Gütesiegels 'Selbsthilfefreundliches Krankenhaus'

Das Krankenhaus Zell am See bemüht sich seit 2011 um dieses Zertifikat. Für den Erhalt mussten zwei Phasen durchlaufen werden: Zunächst hatte sich das Krankenhaus in einem Beurteilungsbogen selber zu bewerten, und anschließend...   mehr


Mittwoch, den 25. Juni 2014

LH-Stv. Dr. Christian Stöckl überreichte Gütesiegel

LH-Stv. Dr. Christian Stöckl überreichte Gütesiegel an das allgemeine öffentliche Krankenhaus Oberndorf. Sichtbares Zeichen der hervorragenden Zusammenarbeit zwischen Krankenhaus und Selbsthilfegruppen.   mehr


Donnerstag, den 10. April 2014

Neue Beratungszeiten ab März 2014 – Österreichische Diabetikervereinigung

Neue Beratungszeiten jeden Mittwoch von 13.00 bis 15.00 Uhr Anna Mayer, ÖDV-Bundesvorsitzende Nützen auch Sie die Diabetiker-Beratung und rufen Sie einfach an! Jeder Diabetiker/Angehörige ist herzlich...   mehr


THEMEN

Auf Initiative der themenübergreifenden Selbsthilfe-Dachverbände Niederösterreich, Kärnten und Salzburg, die sich in fast drei Jahrzehnten umfangreiche, fachliche und praxisbezogene Kompetenzen im Selbsthilfebereich erarbeitet haben, befindet sich die Initiative "nationales netzwerk selbsthilfe" in der Gründungsphase.
mehr ...

Unsere Arbeit im Land

Die Selbsthilfegruppen und der Dachverband Selbsthilfe Salzburg werden im Bundesland Salzburg von der Salzburger Landesregierung und der Salzburger Gebietskrankenkasse aktiv unterstützt. Nur gemeinsam können die Interessen unserer Betroffenen gerecht vertreten werden und Projekte wie die Selbsthilfefreundlichen Krankenhäuser umgesetzt und stetig verbessert werden.


Verzeichnis 2017

Projekte

Mobile Beratung
Seltene Erkrankungen
Selbsthilfe baut Brücken


nach oben