"WACHSAM" SELBSTHILFEGRUPPE FÜR ELTERN VON KINDERN IM WACHKOMA

Selbsthilfegruppe

Die begleitete Selbsthilfegruppe "Wachsam" versteht sich als eine Gruppe, in der das Gefühl der Gemeinsamkeit im Vordergrund steht. Ziel ist es, in den oft schwierigen und emotionalen Situationen, die die Begleitung eines Kindes im Wachkoma mit sich bringen, auf ein Netzwerk zurückgreifen zu können, das einen versteht. Sich gegenseitig zuzuhören, Fragen zu stellen und Antworten zu geben, kann in Phasen von Verzweiflung zu einer Beruhigung führen. Die Hürden des Alltags (finanzieller, therapeutischer oder pflegerischer Art) sollen genauso Platz einnehmen können, wie die Mitteilung von Ängsten, Träumen oder Hoffnungen. Ein Austausch mit Fachleuten kann darüber hinaus mögliche Fragen klären, oder die Gelegenheit geben, neuere Erkenntnisse in der Begleitung von Kindern im Wachkoma gemeinsam zu diskutieren.

Gruppentreffen:

 

 

Kontakte:

Mag. Anja Dvorzak
Klinische- und Gesundheitspsychologin
M: 0664 / 5742655
Mag. Anja Dvorzak


nach oben