VEREIN DER KEHLKOPFLOSEN UND HALSATMER ÖSTERREICH

Landesverein Salzburg

Die Kehlkopflosen sind Menschen, die durch eine Operation, meistens wegen Kehlkopfkrebs, ihre natürliche Sprache für immer verloren haben. Der Verein will Kehlkopflosen sowie deren Angehörige, wenn möglich schon vor der Operation mit Erfahrungen sowie Informationen unterstützen.

Die Betroffenen können in der Selbsthilfegruppe:

  • Sich über die Anwendung von Hilfsmittel informieren und beraten lassen
  • Erfahrungen austauschen
  • Das Verhalten gegenüber sowie von Freunden, Bekannten, Verwandten besprechen
  • Die allgemeinen Erfahrungen mit ihrem Umfeld sowie der Öffentlichkeit aufzeigen
  • Fachvorträge besuchen

Mehr Informationen finden Sie unter:  www.halsatmer.at

Gruppentreffen:

Einmal Monatlich nach Vereinbarung.

Kontakt:

Franz Engl
M: 0680 / 3105478
Franz Engl


nach oben