EPIDERMOLYSIS BULLOSA (EB)

DEBRA Austria, Hilfe bei Epidermolysis bullosa (Schmetterlingskinder)

DEBRA Austria ist ein engagierter, österreichweit tätiger Verein, der "Schmetterlingskindern" und Erwachsenen mit der genetisch bedingten Hauterkrankung Epidermolysis bullosa (kurz EB) Unterstützung, Beratung und Information anbietet. Ziele des Vereins sind den Erfahrungsaustausch zwischen den Betroffenen zu fördern, die Sicherstellung der medizinischen Versorgung sowie die Finanzierung von Forschunsgsprojekten auf dem Weg zu Heilung von EB. Epidermolywsis bullosa (EB) ist eine angeborene, nicht ansteckende und derzeit noch nicht heilbare Hauterkrankung. EB bewirkt, dass die Haut bei geringster Belatung blasen bildet, oder reißt. Wunden und Schmerzen sind ständige Begleiter. Blasen, Wunden und Narben sind nicht nur auf die Haut beschränkt, sie treten bei manchen EB-Formen auch an Schleimhäuten, in Mund, Augen, Speiseröhre und im Magen-Darm-Trakt auf.

www.eb-haus.eu
www.schmetterlingskinder.at

Gruppentreffen:

Jährlich in Salzburg für Betroffene und Angehörige auf Anfrage.

Kontakte:

DSA Sabine Wittmann
DEBRA Austria - Hilfe für Schmetterlingskinder
(MO, DI, FR 9-14 Uhr)
Tel: 01 / 8764030-14
Sabine Wittmann


nach oben