ARTHROSE SELBSTHILFEGRUPPE SALZBURG

Selbsthilfegruppe

Arthrose ist die häufigste aller Gelenkerkrankungen. Sie beschreibt den Zustand nach der Zerstörung eines Gelenks und die damit verbundenen Veränderungen der Knochen. Es geht die Fähigkeit verloren, sie frei zu bewegen. Die Arthrose ist meist mit großen Schmerzen verbunden. Am häufigsten ist die Kniearthrose und Hüftgelenksarthrose. Ziele der Selbsthilfegruppe: Gemeinsame Gespräche, Informationsaustausch, Lösungen suchen für die mit der Arthrose verbundenen Probleme, Unternehmungen in der Gemeinschaft.

Gruppentreffen:

Jeden 3. Mittwoch im Monat, 17-18.30 Uhr, Leitmeritzstr. 4, in den Räumen des Salzburger Hilfswerks.
Achtung: Sommerpause, im Juli und August finden keine Gruppentreffen statt.

Kontakte:

Mag. Sigrid Hamberg
M: 0676 / 3318046
Mag. Sigrid Hamberg

Anna Elisabeth Egger
M: 0676 / 82608105
Anna Elisabeth Egger


nach oben