ALZHEIMER - ANGEHÖRIGE CDK

Selbsthilfegruppe in der Christian-Doppler-Klinik Salzburg

Regelmäßig wird unter Anwesenheit von ÄrztInnen - auch bei Erstgesprächen - mit den Angehörigen von Alzheimer PatientInnen über die laufenden und neu auftretenden Probleme gesprochen. In Dialog und Diskussion werden erprobte Hilfsmittel, Pflegetipps und aktuelle Behandlungsmöglichkeiten besprochen und individuelle Hilfestellungen angeboten. Vorträge über Aktuelles finden auf Wunsch statt.

Angehörige, die nicht regelmäßig zum Gruppentreffen kommen können, werden telefonisch betreut. Angehörige, deren Patienten bereits verstorben sind, können ihre Trauer in der Gruppe aufarbeiten. Wenn sie das wünschen und so lange wie sie die Gemeinschaft dazu brauchen.

Medizinische Beratung:
durch Univ.- Prof. Dr. Wolfgang Staffen
oder FÄ Dr. Susanne Grinzinger
oder Dr. Martin Scherr

Gruppentreffen:

Termine und Ort für 2017: 24.01., 07.03., 25.04., 06.06., 25.07., 05.09., 24.10., 05.12.2017
Christian-Doppler-Klinik, MR-Institut, 1. Stock, Ignaz-Harrerstr. 79, 5020 Salzburg. Gruppentreffen ab 16 Uhr. Telefonische Voranmeldung erforderlich unter:  0662 / 4483-3803.

Mehr Informationen unter: http://www.salk.at/9884.html
Zusätzlich gemütliche Treffen von Betroffenen und deren Angehörigen im Cafe Fingerlos, 5020 Salzburg. Terminvereinbarung beim Gruppentreffen. 

Kontakte:

Ursula Frömmel
M: 0664 / 5794143 (bitte abends anrufen)


nach oben