COPD - SELBSTHILFEGRUPPE TENNENGAU

Einatmen - ausatmen - durchatmen

COPD ist eine Erkrankung der Lunge, die durch Husten, vermehrtem Auswurf und Atemnot bei Belastung gekennzeichnet ist.
Durch Bewegung und Sport, sowie einer fachkundigen Begleitung, kann es zu einer erheblichen Verbesserung der Lebensqualität kommen

Erfahrungs und gemeinsamer Informationsaustausch, sowie Unterstützung durch Experten, ist Ziel der Selbsthilfegruppe COPD Tennengau.

 

Gruppentreffen:

Jeden 1. Donnerstag im Monat, 14.30 - 16.30 Uhr, im Halleiner Krankenhaus, Ebene 0 / Wintergarten

 


 

Kontakte:

HOTLINE
M: 0660 / 23 66 000

Michaela Mühlbacher
Michaela Mühlbacher


nach oben