ELTERN-KIND-ENTFREMDUNG DURCH SCHEIDUNG | TRENNUNG

Selbsthilfegruppe

Diese Selbsthilfegruppe richtet sich an Eltern bzw. nahe Bezugspersonen (Großeltern...), die ihre Kinder/Enkelkinder durch Kontaktverlust in Folge von Scheidung | Trennung verloren haben. In Österreich sind davon 2% der Mütter und 98% Väter betroffen. Leider ist dieses Thema in unserer Gesellschafft nach wie vor weitestgehend unbeachtet.
Während oft in der ersten Zeit nach einer Trennung noch ein liebevoller Umgang mit den Kindern möglich ist, verschlechtert sich der Kontakt zusehends und schließlich wird er durch das Kind gänzlich verweigert. Die Auswirkungen für den betroffenen Elternteil sind schwerwiegend. Die Betroffenen sprechen von einem Gefühl der Ohnmacht, Hilflosigkeit und tiefer Trauer. Die gesundheitlichen und psychischen Auswirkungenfür diese Menschen sind fatal: Depression, Arbeitsplatzverlust, schwere Krankheiten,...

Die Selbsthilfegruppe versteht sich als Angebot, um eigene Erfahrungen und Informationen auszutauschen und sich gegenseitig zu unterstützen (emotionaler Beistand). Durch den gegenseitigen Austausch besteht die Möglichkeit, dass TeilnehmerInnen einen anderen Blick auf die eigene, belastende Lebenssituation bekommen und dass sich Situationen in weiterer Folge verändern, verbessern oder präventiv beeinflussen lassen. Zusätzlich soll durch eine intensive Öffentlichkeitsarbeit auf die relativ unbekannte Thematik aufmerksam gemacht werden.

Gruppentreffen:

Auf Anfrage

Kontakte:

Selbsthilfe Salzburg
Tel.: +43 (0)662/8889-1800
Selbsthilfe Salzburg


nach oben